WIeso Lappen die Welt retten werden.
19. September 2011


Haben Sie eine Küche? Schön für Sie, ich besitze auch eine. Eine der Art „Einbau“, erstanden in einem in einem recht bekannten Möbelhaus aus einem recht schönen Land mit großen Seen und dem Namen Schweden.

Komplett aufgebaut besäße sie die Form eines Buchstabenmit mit einem rechten Winkel und zwei Seiten. Buchstabe erraten? Nein?

Pech gehabt, es ist ein L.  Momentan ist es eher ein I und ein Punkt. Das I besteht aus mehreren Hängeschränken, einem Herd/Backofen und einem Hochschrank mit eingebautem Kühlschrank. Den Punkt stellt eine Spülmaschine dar.

Spülmaschine. Schon mal eine solche ohne eine Spüle in Betrieb genommen? Ich nun schon. Mithilfe einer interessanten Konstruktion aus einem Eimer, dem Abwasserschlauch einer Spüle und einem leeren Bierkasten einer der besten Sorten dieses Getränkes  von einer Firma mit einem deutschen Männernamens als Firmennamen und Flaschen der „Plopp“-Art.

Zurück zur Konstruktion: Der Abwasserschlauch der Spülmaschine ist auf gewöhnlicher Weise an den Abflussschlauch der Spüle befestigt. Dieser ist allerdings mangels Spüle etwas in der Luft hängend. Da er leider der Schwerkraft unterliegt und nicht von selbst fliegen kann ist er an dem besagten Kasten mittels eines Kabelbinders befestigt.

Sobald die Spülmaschine nun das Wasser abpumpt würde in diesem Zustand das Wasser ungebremst gegen die Wand spritzen (hihi, ich habe spritzen geschrieben). Dadurch würde die Wand schimmeln, ich würde sterben, die Welt würde untergehen. Doch verhindere ich dies alles durch das perfekte Weltrettungsmittel: ein Lappen!

Dieses Wunderstück der Putztechnologie ist in die offene Öffnung des Spülenabwaasersschlauches gepresst und vollbringt so seine Heldentaten. Sollte der ungewöhnliche Fall der nicht vollständigen Vollrichtung des Waaserzurückhaltens einkehren steht  der beste Freund des Lappens hinter ihm. Beziehungsweise unter dem schwebenden Abwasserschlauch: der Eimer:

Der Eimer fängt alle Durchbrecher auf und sammelt sie in seinen Volumen.

Dank diesem Wunder der Konstruktionskunst  kann ich trotz in Prozent nur zu 75 aufgebauter Küche meine Spülmaschine verwenden! Ein Hoch auf den Lappen!